- Homepage Obervellmar

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Obervellmarer Kirche wurde im 14. Jahrhundert errichtet, die älteste Glocke um 1440 gegossen.

Link zum Thema Kirche Obervellmar:
Geschichte der Kirche
(Autor: Werner Brandau)

Das Glockengeläut können Sie durch Anklicken der Steuerleiste starten!

 

Pfarrer in Obervellmar
Zeittafel

Auf Initiative von Landgraf Philipp I. (der Großmütige) wurde 1526 auf der Homberger Synode die Reformation beschlossen und die Landgrafschaft protestantisch. In der Folge wurden die Klöster säkularisiert. So auch das Kloster Burghasungen.
Einer der Mönche dort - der aus Zierenberg stammende Martin Maus - wurde zunächst ev. Pfarrer in Ehlen und dann in Obervellmar. Er starb ca. 1573.


Die Eintragungen in den Obervellmarer Kirchenbüchern beginnen nach dem 3o-jährigen Krieg


Zeit des Absolutismus (ab ca. 1648)

1654 - 1674 Pfarrer Elias Schleicher
1674 - 1713 Pfarrer Conrad Schlitzberger
1714 - 1721 Pfarrer Johann Konrad Bode
1721 - 1730 Pfarrer Johann Heinrich Pfaff
1730 - 1755 Pfarrer Friedrich Wilhelm Knöpfel
1756 - 1761 Pfarrer Georg Schachten

Zeit der Revolutionen (ab ca. 1770)

1762 - 1796 Pfarrer Johann Hermann Caull
1793 - 1796 Pfarrer Johann George Neutze
1796 - 1819 Pfarrer Johann Moritz Israel
1819 - 1849 Pfarrer Fr. Theodor Waldschmidt

Zeit des Nationalismus (ab ca. 1850)

1849 - 1895 Pfarrer Philipp Ludwig Werner
1895 - 1924 Pfarrer Arnim Theudebert Krapf

Zeit des Totalitarismus (ab ca. 1919)

1924 - 1925 Pfarrer Rudolph Philipp Brehm
1935 - 1936 Pfarrer Dietrich Eisenberg
1936 - 1943 Pfarrer Winfried Köhler

Zeit des Ost-West-Konflikts (ab ca. 1945)

1943 - 1947 Pfarrer Heinrich Trübenstein
1948 - 1955 Pfarrer Walther Lenz (Biografie hier)
1956 - 1977 Pfarrer Ernst Theo Hermann Bodo Kienzler
1977 - 1993 Pfarrer Adalbert Riebensahm

Zeit der Globalisierung (ab ca. 1990)
          

1994 - 2005 Pfarrer Robert Brandau
1998 - 2010 Pfarrerin Sabine -Kropf-Brandau
2007 - 2010 Pfarrerin Silke Kohlwes
seit 2011     Pfarrer Alfred Hocke

 
 
 

letzte Änderung:

20.11.2018
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü